Gott ist mein Co-Pilot

Jugendarbeit im Dekanat Koblenz im Bistum Trier
Browsing Gott kannste (nicht) vergessen

Jugendgottesdienst am 22.März 18.00 Uhr in der Kirche der Jugend Koblenz

März4

„Gewalt im Namen Gottes?“ Diese Frage stellt sich nicht erst seit den religiös begründeten Attentaten auf Menschen in Syrien und Nigeria, auf Karikaturisten in Frankreich oder Redakteure in Schweden. Die Frage begleitet immer schon alle Religionen, denn sie sind anfällig für einseitige Interpretationen und dafür, von Menschen für ihr Tun benutzt zu werden. Davon ist auch die Geschichte der Kirche nicht frei…Wie aber gehen wir mit Texten der Bibel um, die von einem gewalttätigen Gott erzählen? Wie kommen solche Texte in die heilige Schrift und was ist ihre Absicht?

Darum wird es gehen – in diesem Jugendgottesdienst.

Herzliche Einladung!

 

posted under Allgemein, Gott kannste (nicht) vergessen, Nachdenkliches | Kommentare deaktiviert für Jugendgottesdienst am 22.März 18.00 Uhr in der Kirche der Jugend Koblenz

ein anderer Gottesdienst an Heiligabend

Dezember17

Wer mit seiner Familie an Heiligabend einen nachdenklichen Gottesdienst mitfeiern will, ist herzlich eingeladen:

21.30 Uhr in der KHG Koblenz – Oberwerth, Rheinau 12

Je mehr Leute kommen, desto schöner wird es!

Verantwortlich für die Gestaltung ist die KSJ. Wer noch mitmachen möchte, sei es mit einem musikalischen Beitrag, sei es mit einem Text, kann sich wenden an:

Jutta Lehnert, Tel 02622-14548 (Bendorf) oder per mail: Jutta.ksj@gmail.com.

posted under Allgemein, Gott kannste (nicht) vergessen, Nachdenkliches | Kommentare deaktiviert für ein anderer Gottesdienst an Heiligabend

Jugendgottesdienste 2013

Februar5

Termine 2013

 

Der nächste Jugendgottesdienst findet wegen der KarTage erst am 28. April  statt

um 18:00  in der Kirche der Jugend St. Elisabeth Rauental

Das Thema wird an dieser Stelle beizeiten bekannt gegeben.

posted under Allgemein, Gott kannste (nicht) vergessen | Kommentare deaktiviert für Jugendgottesdienste 2013

Nächster Jugendgottesdienst

Mai16

Jugendgottesdienst zum Gedenken an die Reichspogromnacht

Sonntag, 11. Novbember um 18.00 Uhr.  

Beginn in der Citykirche, Station an der ehemaligen Synagoge, Ende in der Citykirche.

Thema: „Wenn Kleider sprechen könnten…“

vom 2. bis 11.November liegt das Kleid von Zofia Klinke in der Citykirche, in einem Raum der Stille. Dieses Kleid einer KZ-Überlebenden hat bei der Heilig-Rock-Wallfahrt in Trier viele Menschen berührt durch seine konkrete Erinnerung an das furchtbare Schicksal hunderttausende unschuldiger Menschen.
Wir beginnen am Kleid und nehmen es auf unserem nachdenklichjen Rundgang durch die Stadt mit. Damit es uns auf dem Weg erzählt: Wie es war, in ein KZ transportiert zu werden, alle Habe und alle Würde zu verlieren, nackt und hilflos ausgeliefert zu sein…Wenn Kleider sprechen könnten, würden sie vieles erzählen: Von Hunger und Kälte, Angst und Gewalt, Zwangsarbeit und Demütigung.

Der nachdenkliche Rundgang ist wie in jedem Jahr unsere Erinnerung an Geschichte und Verantwortung.

Für Schulklassen und Gruppen:

In der Zeit vom  2. bis 11. November kann für vormittags ein Schulklassenbesuch am Kleid vereinbart werden, verbunden mit dem Besuch der begleitenden Ausstellung. Dafür steht  Jutta Lehnert beratend zur Verfügung.

 

Beim Jugendgottesdienst im Raum der Stille/Bischöfliches Gymnasium  am 9.9.waren 23 Leute da. Danke an Alex und Jens für die lustige Kommunikation und die Technik, an Ari, Jonas und Joachim für die prima spontane Musik und die guten Worte!


 

http://azalas.de/bilder/2009-02/DSCN2302-1_450

posted under Allgemein, Gott kannste (nicht) vergessen | Kommentare deaktiviert für Nächster Jugendgottesdienst
« Older EntriesNewer Entries »