Gott ist mein Co-Pilot

Jugendarbeit im Dekanat Koblenz im Bistum Trier

Gott ist meine Co-Pilotin

Mai4

liefe

Wer sich als Mädchen mit kritischen Augen umsieht, stellt fest, dass die tatkräftige Arbeit von Frauen und Mädchen in der Kirche ungleich höher ist als der tätige Beitrag von Jungen und Männern. Das wäre nicht so schlimm, wäre nicht gleichzeitig auch das andere wahr: Diesem Engagement wird die Kirche strukturell nicht gerecht – einfacher gesagt: Die Mitarbeit von Mädchen und Frauen ist unverzichtbar, aber Leitung im kirchlichen Sinn ist nicht möglich. Damit hat die Kirche einerseits ein Gerechtigkeitsproblem, andererseits ein Glaubwürdigkeitsproblem. Gesellschaftlich sieht das ein bisschen besser aus – aber auch hier muss ständig um die Gleichberechtigung gekämpft werden, damit sie nicht nur auf dem Papier steht. Zum Glück wissen wir, dass es am Anfang der Jesusbewegung und der jungen Gemeinden anders war: Ohne die Mädchen und Frauen ist die Entstehung der ersten Gemeinden undenkbar. Die Solidarität Gottes mit den Mädchen und Frauen lässt sich auch in Texten des Alten Testaments (oder besser: Ersten Testaments) entdecken, in dem für Gott sogar weibliche Bilder gebraucht werden – nachzulesen und zu entdecken vor allem in der neuen Bibelübersetzung „Bibel in gerechter Sprache“.

Deshalb sagen wir ganz selbstbewusst: Gott ist unsere Co-Pilotin!

Um ein Selbstbewusstsein zu bewahren und sich darin gegenseitig zu stärken, gibt es viele Angebote der Mädchenarbeit, die Spaß machen und neue Erkenntnisse liefern.

Angebote (nur) für Mädchen:

Für Mädchen ab 13 gibt es beim Jugendbahnhof Vallendar eigene Angebote; die reichen von Selbstverteidigungskursen über Werken bis hin zu Gruppentreffen. Begleitet werden diese Projekte von zwei Pädagoginnen: Alexa Hau und Dorothee Broermann, beide Mitarbeiterinnen vom Team Haus Wasserburg. Infos erfragen unter Info@jugendbahnhof.net!

Die KSJ bietet Mädchentagungen an, da gibt es Gespräche über „Mädchen in der Popkultur“ oder über „Sexualität und Selbstbestimmung“. Infos unter www.ksj-trier.de

Selbstverteidigungskurse und Beratung beim Frauennotruf Koblenz: www.frauennotruf-koblenz.de

Solidaritätsarbeit vor allem mit ausländischen Mädchen und Frauen bei SOLWODI: www.solwodi.de

Die Bibel in gerechter Sprache

Gut auch für den Reli-Unterricht, für Referate und auch so zum Stöbern und um sich wundern ist die „Bibel in gerechter Sprache“: www.bibel-in-gerechter-sprache.de

posted under

Comments are closed.